Paul der Wirbelwind

Hallo, mein Name ist Paul Fuchs, ich bin 18 Jahre alt und spiele nun seit ungefähr 12 Jahren Basketball. Dieses Jahr habe ich mein Abi geschrieben und danach eine Australienreise gemacht. Im kommenden Wintersemester werde ich an der Universität des Saarlandes ein Chemiestudium beginnen.

Ich wohne in Sankt Ingbert, wo ich auch mit dem Basketballspielen begann. Erstmals für die DJK Saarlouis Roden spielte ich im Jahr 2014, als die U16 Mannschaft der DJK am luxemburgischen Spielbetrieb teilnahm. Danach zog es mich für zwei Jahre nach Trier zu den Gladiators, um JBBL zu spielen. Schließlich kehrte ich 2017 wieder zurück nach Saarlouis. In diesem Jahr spielte ich U18 in Luxemburg und sammelte meine ersten Erfahrungen in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Letztes Jahr spielte ich erneut in der Oberligamannschaft und durfte erstmals für die Regio der Sunkings auflaufen.

Die Entscheidung, ob ich diese Saison für die Sunkings spielen wolle, fiel mir sehr leicht, da ich den neuen Trainer Dominic Dörr schon bereits aus meiner Zeit in der Saarlandauswahl kenne. Des Weiteren ist der Kern des letztjährigen Teams geblieben. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut, da ich super mit den Jungs zurechtkomme.

Ich wünsche mir für die Saison 2019/20, dass viele Zuschauer zu den Heimspielen kommen werden, um mein Team, die Sunkings, anzufeuern. Zudem wäre es natürlich cool, wenn wir wieder viele Siege einfahren können, denn wenn man als Team gewinnt, macht es umso mehr Spaß