Tim begeistert die SUNKINGS und weiß was er will!

Also mein Name ist Tim Piayda, bin 25 Jahre und komme aus Saarlouis … kann aber kein Saarländisch.

Mein Studium auf Lehramt (Geschichte und Englisch) absolviere ich in Trier . Seit guten 17 Jahren versuche ich jetzt regelmäßig den Ball durch den Ring zu werfen

Zuletzt habe ich in Trier bei den Gladiators 2 gespielt. Das Jahr davor war ich in England (Chester, neben Liverpool) und spielte dort in der 3. Liga, gleichzeitig auch noch in der dortigen Universitätsliga.

In Sachen Basketball bin ich nicht der große Scorer, sondern sehe meine Rolle eher darin, meine Teamkollegen gut aussehen zu lassen und in der Verteidigung den Müll raus zu tragen.

In meiner Jugend- und in den ersten Erwachsenen-Jahre habe ich viel von Dominic Dörr und später von Christian Mautes gelernt. Unter anderem habe ich auch schon unter Trainer Ricky Easterling gespielt, sodass da eine gewisse Verbindung zu den SUNKINGS besteht. Aber, am meisten habe ich definitiv von Trainerlegende Mariusz Dziurdzia gelernt. Ich finde, dass man den Trainern mal für ihre Arbeit und Zeit mehr danken soll.

Gehe gerne mal mit meine Kumpels ein Bier trinken und bin ansonsten recht kommunikativ.

Fan bin ich von den Philadelphia 76ers, mein Lieblingsspieler ist Andre Iguodala

Ich wünsche mir für diese Saison , das viele Zuschauer zahlreicher erscheinen, mehr Freunde zu den Spielen mitbringen und mit voller Freude und Anspannung mein Team Saarlouis SUNKINGS von der Tribüne aus anfeuern.

Hi Tim, das Team-SUNKINGS freut sich schon deine Begeisterung mit Dir zu teilen. – Jump To Pro –