Herren II – Oberliga

hintere Reihe: Coach Alfredo Pecorino, Leo Rolgeiser, Christopher Burgard, Jonathan Almstedt, Lars Theisen
vordere Reihe: Julian Gros, David Haupert, Eduard Wolf, Paul Fuchs, Maximilian Giebel, Tim Piayda
es fehlen: Max Sutter, Philipp Köhl, Tim Kreutzer, Hani Sabhan

Liebe Freunde des Basketballs,
seit dem 01.08.2018 bin ich, Alfredo Pecorino, der neue Trainer der 2. Herren Mannschaft der SG Saarlouis-Roden/Dillingen. Dies ist nun mein zweites Jahr in diesem Verein und ich freue mich besonders jetzt im Seniorenbereich angreifen zu können, nachdem ich ein Jahr lang in der Jugend tätig war.
Ein Dank geht an dieser Stelle an Christian Mautes, von dem ich das Amt übernommen habe und der in den letzten Jahre eine hervorragende Leistung vollbracht hat. Die letzte Saison beendete die Mannschaft auf dem 9. Platz und verhinderte im letzten Saison Spiel gegen Baskets 98 Völklingen den Abstieg. Nach der letzten Saison verzeichnete das Team den Abgang von Alexander Diederich, Luca Meyer und Moritz Giebel. Moritz aus Studiengründen, die anderen beiden suchen die Herausforderung in der 1. Regionalliga.
Neben den Spielern der letzten Saison Eduard Wolf, Leo Rolgeiser, Jonathan Almstedt, Paul Fuchs, Max Sutter und Tim Piayda, konnte ich einige junge talentierte Spieler aus der 3. Mannschaft bzw. letztjährigen MU18 Mannschaft für unser Team gewinnen. Dazu gehören Tim Kreutzer, Maxi Giebel, Philipp Köhl, Lars Theisen, Julian Gros, Hani Sabhan (letzte Saison TBS Saarbrücken), David Haupert und Christopher Burgard.
Mein Wunsch einen größeren Kader für die Oberliga Mannschaft aufzustellen ist mir somit gelungen. Der zweite Wunsch und gleichzeitig unser erstes Saisonziel sollte es sein, frühstmöglich den Klassenerhalt zu sichern. Natürlich steht an oberster Stelle die Weiterentwicklung unserer jungen Mannschaft, die auch in diesem Jahr zu dem jüngsten Team der Oberliga zählt. Neben Paul Fuchs und Jonathan Almstedt, sollen weitere Spieler den Sprung in die 1. Mannschaft schaffen können.
Abschließend bleibt lediglich zu sagen, dass ich allen eine tolle, spannende und ereignisreiche Saison wünsche. Zuschauer sind bei den Spielen immer gerne gesehen. Kommt alle in die Halle und feuert unsere Spieler an, um sie zu Höchstleistungen anzutreiben!
Euer Alfredo Pecorino

Spielplan

Tabelle

Ergebnisse