Gegen Kronberg fehlten ein paar Sekunden zum Sieg

Kronberg war in den Schlußsekunden einen ticken besser. 69:71 verlieren unsere Jungs das Auswärtsspiel. Noch 8 Sekunden vor Ende der Partie und bei Ballbesitz lag der Sieg noch in den eigenen Händen.

Herausragend spielte Jonathan Almstedt. Er schafft ein Double-Double und bewies seine Stärken unter dem Korb. Mit Xavier, Ricky, Jonathan, Nicholas und Filip punkten bei den SUNKINGS gleich fünf Spieler zweistellig, dennoch entschied fast im Alleingang der Kronberger Spieler Hecker mit 23 Punkte die Partie.

Nächsten Samstag steht das letzte Heimspiel der Saison an. Mit der SG Lützel – Post Koblenz kommt der Tabellenzweite am Samstagabend in die Stadtgartenhallen und trifft auf unsere SUNKINGS den Tabellenvierten. Zugleich ist dies auch das Spitzenspiel am 25. Spieltag der 2. Regionalliga Südwest der Herren.