Sunkings ohne Easterling gegen den 1.FCK

Am kommenden Samstag, den 19.01.2019, erwarten die Sunkings Saarlouis den pfälzischen Nachbarn aus Kaiserslautern zum Heimspiel der 1. Regionalliga-Südwest. Spielbeginn ist bereits um 15 Uhr in der Sporthalle am Stadtgarten.

Der vergangene Spieltag ist aus Sicht der Saarländer gleich in mehrfacher Hinsicht unglücklich verlaufen; nicht nur musste man sich in Gießen einem direkten Konkurrenten geschlagen geben (Ergebnis: 102-84), sondern verlor zu allem Überfluss auch noch Leitwolf und Topscorer Ricky Easterling. Der Kapitän musste bereits nach 10 gespielten Minuten das Paket verlassen, mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss in der Wade. Gegen Kaiserslautern wird er der Mannschaft von Dennis Mouget auf keinen Fall zu Verfügung stehen. Ob es eine Woche später zu einem Einsatz in Mainz reichen wird, bleibt zunächst noch abzuwarten.

Mit Kaiserslautern erwarten unsere Sunkings einen physisch starken und unbequemen Gegner. Im bisherigen Saisonverlauf zeichnet sich die FCK-Offensive vor allem durch ihre Ausgeglichenheit aus. Gleich 6 Spieler erzielen 9 oder mehr Punkte pro Partie. Mit Waldemar Nap und Ronny Weihmann kommen zudem zwei alte Bekannte aus ProB-Zeiten zurück in die Stadtgartenhalle. Das Hinspiel konnten die Sunkings mit 91-102 für sich entscheiden.
Für die Hausherren gilt es jetzt zusammenzurücken und gemeinschaftlich den Ausfall von Easterling aufzufangen, um die Punkte im Saarland zu behalten. Das Talent dazu haben sie in der Mannschaft allemal, was man im bisherigen Saisonverlauf z.B. bei der Begegnung in Stuttgart auch schon unter Beweis stellen konnte.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und eure lautstarke Unterstützung!

Let’s Go Sunkings!