Sunkings empfangen die SG Mannheim zum Abschluss der Hinrunde

Am kommenden Sonntag, den 16.12.2018, steigt für unsere 1. Herren das letzte Spiel der Hinrunde in der Regionalliga Südwest. In der gewohnten Stadtgartenhalle empfängt man die Spielgemeinschaft aus Mannheim. Der Aufsteiger aus Baden-Württemberg steht aktuell mit einer Bilanz von 4 Siegen bei 8 Niederlagen in der unteren Tabellenhälfte, konnte aber am vergangenen Wochenende beim Heimsieg gegen den MTV Stuttgart (78-70) beweisen, dass man sie auf keinen Fall unterschätzen darf.

Bei einem Heimsieg würden unsere Sunkings die Hinrunde auf dem 4ten Tabellenplatz beenden. Angesichts des großen Umbruchs im Sommer und der zwischenzeitlich angespannten Personalsituation, wäre das ein durchaus zufriedenstellendes Zwischenergebnis. Besonders achtgeben muss die Mannschaft von Dennis Mouget hierbei vor allem auf Alexander Kuhn. Der Forward ist mit 18,2 PpS Topscorer der Gästemannschaft und damit hinter Rouven Rössler der zweitbeste deutsche Punktesammler in der Regionalliga.
Eingebettet zwischen die schwierigen Aufgaben gegen Koblenz (Auswärtsniederlage am vergangenen Wochenende) und Speyer (Rückrundenauftakt, Heimspiel am 22.12.2018) ist es für Easterling und Co umso wichtiger, den Aufsteiger aus der Rhein Neckar Region nicht zu unterschätzen und mit voller Konzentration anzugehen.

Wir freuen uns zum Auftakt in das erste von zwei Heimspielen in Serie, auf eure zahlreiche und lautstarke Unterstützung in der Stadtgartenhalle. Bevor es in die wohlverdiente Weihnachtspause geht, möchten sich die Sunkings noch mit zwei möglichst erfolgreichen und attraktiven Basketballspielen von allen Unterstützern aus dem Kalenderjahr 2018 verabschieden!

Let’s Go Sunkings!