Spiel in Crailsheim unter keinem guten Stern. 104:73 Klatsche

Was sich schon in der letzten Trainingswoche angedeutet hatte, wurde leider Gottes beim Auswärtsspiel bei den Crailsheim Merlins traurige Gewissheit. Fehlten doch bei den Übungseinheiten der leider für längere Zeit verletzte Jonathan Almstedt, der lädierte Nico Burgard und der an einem grippalen Infekt erkrankte Justus Schuh, so fiel zu Ende der Woche auch noch Luca Meyer krankheitsbedingt aus. Den Reigen voll machten dann Choach Mouget und ganz schlimm, Xavier Williams, beide mit einer hartnäckigen Erkältung. Glücklicherweise machten sie die Auswärtsfahrt mit, wobei gerade Xavier extrem geschwächt war. Auch bei dem verbliebenen Haufen der 6! Aufrechten war der ein oder andere ebenfalls nicht im Vollbesitz seiner Kräfte.

Deshalb war es auch nicht weiter verwundlich, daß unser Team nicht in Tritt kam bei einem extrem starken Gegner. Dieser hatte nicht nur im Gegensatz zu unserer Truppe das notwendige Wurfglück, sondern konnte mit seiner jetzt endlich kompletten Mannschaft beweisen daß der gegenwärtige Tabellenstand nur eine Momentaufnahme ist. Die Tendenz in Crailsheim zeigt ganz stark nach oben. Über dieses Spiel eine Analyse für unser Team zu stellen, verbietet sich der Umstände wegen schon von allein. Einzig unser Youngster, Paul Fuchs, muß erwähnt werden, lieferte er doch eine herzerfrischende Performance mit 15 Punkten, davon 4 Dreier.

Diese Niederlage wirft die Mannschaft nicht um, denn schon am kommenden Samstag ist die Gelegenheit gegeben, eine neue Serie zu starten. Dazu gehören aber zwei ganz wichtige Faktoren, nämlich die Rückkehr des ein oder anderen Spielers aus dem Krankenstand und ganz besonders die grossartige Unterstützung unserer Fans, auf die sich Mannschaft bisher verlassen konnte.

Unser nächstes Heimspiel gegen MTV Kronberg findet statt am Samstag, 01.Dezember, !!!!17Uhr, Kreissporthalle!!!

Statistik: http://Live fibaeurope.com Merlins vs. SUNKINGS