Zweites Heimspiel in Folge für die Sunkings Saarlouis

Am kommenden Sonntag, den 18.11.2018, empfangen die Saarlouiser Regionalligabasketballer den Tabellendritten SV 03 Tigers Tübingen zum zweiten Heimspiel in Folge. Spielbeginn ist bereits um 15:00 Uhr, jetzt wieder wie gewohnt in der Stadtgartenhalle.

Die tabellarische Ausgangslage lässt auf ein durchaus spannendes und attraktives Basketballspiel hoffen. Mit sechs Siegen aus den ersten acht Saisonspielen ist die Gästemannschaft aus Baden-Württemberg hervorragend in die Saison gestartet und hat sich als ärgster Verfolger des Spitzenduos aus Koblenz und Speyer festgebissen. Saarlouis steht aktuell mit einer nur unwesentlich schlechteren Bilanz (5 Siege/3 Niederlagen) auf dem fünften Tabellenplatz. Dementsprechend kann man im Falle eines Heimsieges an den Tübingern vorbeiziehen und je nach Spieltagverlauf bis auf den dritten Tabellenplatz vorspringen.

Die Tigers aus Tübingen wissen im bisherigen Saisonverlauf vor allem durch ihren extrem schnellen und laufintensiven Tempobasketball zu überzeugen. Angeführt von Topscorer Rouven Hänig (21.9 PpS) besteht das Gästeteam zum größten Teil aus noch sehr jungen Spielern, welche es insbesondere den Saarlouiser Guards um Ricky Easterling und Xavier Williams nicht leicht machen werden.

Die großen Personalsorgen auf Seiten der Sunkings dürften sich bis zum Wochenende hin wieder ein wenig entspannen. Nicholas Burgard, Edgar Schwarz und Paul Fuchs werden Coach Dennis Mouget voraussichtlich wieder zur Verfügung stehen, nachdem alle drei am vergangenen Wochenende noch passen mussten. Weiterhin ausfallen wird Backup-Center Jonathan Almstedt. Der hoffnungsvolle Nachwuchsspieler zog sich in der Partie gegen Karlsruhe eine Verletzung im Sprunggelenk zu, eine genaue Diagnose steht noch aus.

Die Mannschaft und das Trainerteam freut sich auf diese schwierige aber auch spannende Aufgabe und möchte sich bei den tollen Fans möglichst mit einem Heimsieg bedanken. Wir freuen uns auf eure zahlreiche und lautstarke Unterstützung in der Stadtgartenhalle!

Let’s go Sunkings!