Nicholas Burgard kehrt zurück!

Lange war es ruhig um unsere Regionalligaherren. Doch der erste Neuzugang ist direkt ein echter Kracher:

Nicholas Burgard kehrt zurück ins Saarland und wird in der kommenden Saison die Schuhe für die SG schnüren!

Nachdem der gebürtige Schaffhausener im Alter von 14 Jahren von seinem Heimatverein (Schaffhause Sixers) nach Saarlouis gewechselt war, konnte er sich unter seinem Coach Mariusz Dzurdzia bis zum Jugendnationalspieler entwickeln. Neben seinem Engagement in Saarlouis war er zudem für die JBBL und NBBL Mannschaft in Trier aktiv. Durch hervorragende Leistungen konnte er das Basketballinternat der Urspringschule in Schelklingen auf sich aufmerksam machen und wechselte im Winter 2010 an das damals renomierteste Basketballinternat Deutschlands nach Baden-Württemberg.

Nachdem er mit den Urspringern 2013 die Deutsche Meisterschaft gewonnen hatte und insgesamt sieben mal in der Pro A auflief, wechselte er zur Saison 2014/15 in die USA und lief dort an verschiedenen Colleges auf.

Zur neuen Saison kehrt er nun in seine saarländische Heimat zurück und freut sich auf die neue Aufgabe bei der SG. Mit Burgard bekommt das Team von Headcoach Dennis Mouget einen großen Flügelspieler (2,05m), der sowohl von der Dreierlinie als auch im Post gefährlich ist.

Willkommen zurück zu Hause Nicholas!