Oberligastart mit Licht und Schatten

Gestern starteten unsere beiden Oberligateams in die neue Saison. Die Damen starteten zu Hause gegen den Aufsteiger aus Bitburg, während die Herren auswärts in Trier ran mussten.
Den Damen gelang zum Saisonauftakt ein souveräner Sieg mit 77:50 vor den heimischen Zuschauern. Das Spiel begann sehr zerfahren und es hatte den Anschein, als müsste man erst in der neuen Saison ankommen. Das gelang so recht erst in der zweiten Halbzeit, in der man der Gästemannschaft nur noch wenige Chancen ließ und sich auf die eigenen Stärken besinnen konnte. Alle zwölf Spielerinnen konnten eingesetzt werden und ein ausgeglichenes Scoring (5 Spielerinnen punkteten zweistellig) lässt auf eine erfolgreiche Saison hoffen.

Im Gegensatz zu den Damen gelang diese ausgeglichene Teamleistung unseren Herren nicht. Alexander Diederich alleine konnte die junge Mannschaft aus Trier leider nicht besiegen. Ihm fehlte hier die nötige Unterstützung aus den eigenen Reihen, wodurch seine hervorragenden 23 Punkte nicht mit einem Sieg belohnt wurden. Das Spiel endete zu Gunsten der Trierer mit 78:64. Jetzt heißt es Mund abwischen und nächste Woche besser machen.

Hier die Spieltermine der beiden Mannschaften am kommende Wochenende:

Oberligaherren am Sonntag daheim gegen Speyer um 18 Uhr in der Kreissporthalle Saarlouis
Oberligadamen am Sonntag um 15:45 Uhr auswärts gegen Heidesheim